Die JO ist die Nachwuchsabteilung des Skiclub Arosa. Ausgebildete J+S Leiter bringen den JO-lern auf spielerische Art die verschiedenen Schneesportarten bei. Talentierte und interessierte Sportler haben die Möglichkeit in einer Fördergruppe (Renngruppe) zu trainieren und sich bei regionalen Rennen mit gleichaltrigen zu messen.

Was muss ich können?

Selbstständig Liftfahren und ein paar Schwünge solltest du für den Anfang schon können. Alles andere lernst du in der JO. Mitmachen kannst du ab der ersten Klasse. Angemessene Winterkleidung und Ausrüstung sind selbstverständlich. Helm obligatorisch! Es ist Ehrensache, dass du regelmässig in der JO anwesend bist. Falls jemand aus einem triftigen Grund nicht kommen kann, meldet er sich bei seinem Gruppenleiter ab. Schlechtes Wetter ist kein Grund zum Fehlen, solange die Bergbahnen in Betrieb sind. Der erste Tag (Einteilung), ist für alle obligatorisch.


Was kostet das?

Dank grosszügigen Sponsoren, Gönner und Beiträgen von Gemeinde und Sportamt können wir faire Konditionen bieten. Weitere Details findest Du hier....

Zusätzlich muss mind. ein Elternteil Mitglied des Skiclubs sein. Alle Kinder der JO sind automatisch Mitglieder des Skiclubs und können an den Clubanlässen (z.Bsp. Neujahrsabfahrt, Clubrennen) teilnehmen. Die Auslagen bei Teilnahmen von Skirennen sind im Reglement geregelt, werden wo möglich grosszügig vom Skiclub Arosa gesponsert. Alle Kosten können je nach Aufwand ändern!


Wo gibt es weitere Infos?

Bei Fragen zur JO Alpin melde dich bei Urs Hoffmann Tel. 079 423 04 88. Die Anmeldung zur JO könnt ihr gleich hier ausfüllen.